Was ist BIOS in Computern & wie funktioniert es?

BIOS ist die Abkürzung für Basic Input Output System. Es ist viel mehr, als der Name vermuten lässt. Man könnte meinen, dass das BIOS das Ein- und Ausgabesystem steuert. Aber das BIOS leistet noch viel mehr, und es ist nicht möglich, dass ein Betriebssystem ohne ein geeignetes BIOS weiterarbeitet. Heute werden wir sehen, was ist bios in Computern.

BIOS ist in unseren Computern seit den Tagen von DOS – Disk Operating System…. noch vor dem strukturierten DOS von Microsoft. Es ist eine der wichtigsten Komponenten des Computers, obwohl es nicht das Verdienst hat, regelmäßig auf Ihrem Bildschirm zu erscheinen. Dieser Beitrag befasst sich auch mit der grundlegendsten Komponente von Computern und erklärt, warum sie in Computern benötigt wird, damit Computer funktionieren.

Was ist BIOS in Computern & wie funktioniert es?

Was ist BIOS?

Was ist das BIOS im Computer?

BIOS ist eine Firmware, kurz gesagt. Es wird auf einem Chip seitens des Computer-Motherboards gespeichert und ist im Grunde genommen eine Reihe von Anweisungen, die laufen, um das Laden des Betriebssystems zu erleichtern. Ihr Betriebssystem würde nicht laden können, wenn nicht für das BIOS!

Wenn Sie den Computer einschalten, werden BIOS-Befehle ausgelöst. Diese Anleitung überprüft den RAM und den Prozessor (auf Fehler) auf Ihrem Computer.

Es zählt den RAM auf, indem es jedes Fach überprüft, um zu sehen, ob alle funktionieren.
Nach dem Auschecken von RAM und Prozessor wird nach anderen an den Computer angeschlossenen Geräten gesucht.
Es erkennt alle Peripheriegeräte, einschließlich Tastatur und Maus, und sucht dann nach den Boot-Optionen.
Die Boot-Optionen werden in der in Ihrem BIOS konfigurierten Reihenfolge überprüft: Booten von CD-ROM, Booten von Festplatte, Booten von LAN, etc.
Es wird nach Bootstraps auf den Geräten in der Reihenfolge gesucht, in der Sie oder der Maschinenhersteller das BIOS konfiguriert haben.
Es übergibt die Herrschaft des Computers an das Betriebssystem, indem es die wesentlichen Teile des Betriebssystems in den für das Betriebssystem reservierten Arbeitsspeicher (RAM) lädt, nachdem der Bootstrap gefunden wurde.

Dies ist keine vollständige Liste der Funktionen des BIOS. Es überprüft auch CMOS und andere Chips, um Datum und Uhrzeit auf dem Computer einzustellen und die Gerätetreiber in den Speicher zu laden. Es prüft und lädt Ein- und Ausgangsunterbrechungen (Signale) in das RAM hoch, so dass das Betriebssystem weiß, was passiert. Wenn ein Benutzer beispielsweise eine Taste drückt, wird eine Interruptanforderung erstellt und an das BIOS weitergeleitet, das sie an das Betriebssystem sendet. Das Betriebssystem entscheidet dann, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, je nachdem, wie es programmiert ist.

Der Grund, warum das Betriebssystem ohne BIOS nicht funktionieren kann, liegt darin, dass sich das erstere auf der Festplatte oder einem Wechselmedium befindet. Es ist das BIOS, das die Treiber für die Festplatten und Wechselplatten so lädt, dass sie funktionsfähig sind. Anschließend werden die primären Teile des Betriebssystems wie MBR, GPT, FAT usw. in den Speicher geladen, so dass das Betriebssystem sich selbst weiter laden kann.

Es ist einfach, bei Bedarf Änderungen am BIOS vorzunehmen. Die häufigsten Änderungen, die Menschen im BIOS vornehmen, sind die Änderung der BOOT ORDER. Drücken Sie während des Bootvorgangs des Computers die Taste DEL auf Ihrer Tastatur, um in das BIOS zu gelangen. Von dort aus können Sie verschiedene Optionen sehen, die unter verschiedenen Überschriften zusammengefasst sind. Verwenden Sie die Tabulatortasten und Pfeiltasten, um zu navigieren. Manchmal sind die Tasten Page Up und Page Down erforderlich, um die Werte der wesentlichen Elemente zu ändern. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie F10, um Änderungen zu speichern und zu beenden. Die Optionen werden rechts oder unten auf dem Bildschirm angezeigt, so dass Sie wissen, welche Tasten Sie zum Speichern oder Verwerfen von Änderungen drücken müssen. Die Optionen legen auch fest, welche Schlüssel zum Ändern von Werten verwendet werden sollen.

Wie man das BIOS aktualisiert

Wenn sich das Rechenszenario ändert, werden neue Geräte usw. eingeführt. Damit ein Computer mit diesen Geräten funktioniert, muss das BIOS aktualisiert werden. Wenn Ihr Betriebssystem ein neues Peripheriegerät nicht erkennt, ist es möglich, weil das BIOS nicht weiß, wie es damit umgehen soll. Wenn Sie mit solchen Problemen konfrontiert sind, ist es vielleicht eine gute Idee zu prüfen, ob BIOS-Updates verfügbar sind.

Sie müssen zuerst die BIOS-Version überprüfen. Dies kann geschehen, indem Sie zum Zeitpunkt des Bootvorgangs das BIOS betreten, indem Sie DEL drücken. Sobald Sie die Version Ihres Computer-BIOS haben, um das BIOS zu aktualisieren, besuchen Sie die Website Ihres Computerherstellers, um zu sehen, ob eine aktualisierte Version des BIOS verfügbar ist. Wenn ja, laden Sie es herunter und führen Sie es aus. Der Prozess wischt im Allgemeinen alle bisherigen Informationen auf dem BIOS-Chip ab und schreibt sie mit den neuen Informationen neu.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie während des BIOS-Upgrades über ein Strom-Backup verfügen.
  • Denn wenn der Computer während des Prozesses ausgeschaltet wird, kann das BIOS beschädigt sein und Sie benötigen einen Techniker, um es zu reparieren.
  • Ihre Boot-CD/DVD kann helfen oder auch nicht, je nachdem, wie das BIOS nach einem Stromausfall oder einer plötzlichen Systemumkehr steht.